FTTH Glasfaseranschluss in Böddenstedt

Es ist generell schwer zu sagen, ob man das Glasfaserkabel überhaupt braucht.

Mal ein kleiner Rückblich in die Vergangenheit: so hatten wir

·       1994 eine Internetgeschwindigkeit von 0,056 Mbit/s

·       2000 eine Geschwindigkeit von 0,768 Mbit/s

·       im Moment liegt die Geschwindigkeit bei 3 Mbit/s und darunter

·       geplant ist eine Geschwindigkeit von 100/200 Mbit/s

Aber dieses ist die Zukunft !!!!!

 

Kosten und Zeitplan für Glasfaser

Seit 03.04.17 ist die Internetseite www.DeinNetz.de freigeschaltet worden.

Dieses ist eine Internetseite der Lünecom, die für den Glasfaser Netzausbau zuständig ist.

 

Jeder Bürger kann schon jetzt im Internet nachschauen, ob sein Haus auch für den Glasfaseranschluss vorgesehen ist. Link: https://glasfaser.itv-ue.de

Soviel kann ich schon vorweg sagen, dass alle Häuser von Böddenstedt, auch Hermann Hilmer (Am Wehrfeld) und auch die Ortheide und Vor der Ortheide vorgesehen sind.

 

Die Vermarktungszeit für die SG Suderburg ist vom 01.10.17 – 31.12.17 vorgesehen.

Dann finden auch entsprechende Informationsveranstaltungen seitens der Lünecom statt.

 

Folgende Preise sind jetzt bekannt:

DSL:

·         100 Mbit/s Download, 10 Mbit/s Upload mtl.           39,90 €

·         200 Mbit/s Download, 20 Mbit/s Upload mtl.           49,90 €

·         Inkl. 1 Mailadresse (…….@deinnetz.de)                  0,00 €

 

Telefon/Festnetz:

·         mtl. 0,00 € Grundgebühr, pro Gesprächsminute     0,019 €

·         Telefonflatrate ins Deutsche Festnetz mtl.               6,90 €

·         Zusätzliche Rufnummern pro Nr. mtl.                       2,00 €

 

 

Telefon/Mobilfunk:

·         Pro Minute                                                                0,19 €

·         Telefonflatrate ins Deutsche Mobilnetz mtl.            11,90 €

Einmalige Gebühr/Preis

·         Einrichtungsgebühr                               99,00 €

·         Fritzbox 5490                                       149,00 €

 

Jetzt zu den Anschluss Modalitäten:

·         Vermutlicher Ausbau und Anschluss im Herbst 2018

·         wir sind der Cluster 8 (Gruppen mit ähnlichen Eigenschaften)

·         pro Jahr werden 4 Cluster ausgebaut. Beginn 2017

·         wenn 60% der Häuser in der Samtgemeinde dem zustimmen und Zustimmung in einem Zeitfenster von 90 Tagen (Beginn des Zeitfensters voraussichtlich Mitte 2018)

·         dann ist der Hausanschluss kostenlos, ansonsten ist er kostenpflichtig. Man rechnet im Moment mit ca. 1700 €

 

Ein anderes Thema:

Es gibt hier in Böddenstedt noch Leute, die einen Telefonanschluss im Festnetz nutzen, die keinen Internet-Zugang haben. Dabei handelt es sich beispielsweise um Nutzer, die den Online-Zugang nicht benötigen oder schlicht nicht haben möchten.

Diese Single-Play-Anschlüsse, wie die Deutsche Telekom als Netzbetreiber die Produkte nennt, blieben bei der IP-Umstellung bislang außen vor. Das soll sich ab 2017 ändern.

Ab diesem Jahr wird begonnen, auch Single-Play-Anschlüsse auf das IP-Netz umgestellt. Betroffene Nutzer sollen im Vorfeld über die bevorstehende Änderung der Anschlussart informiert werden. Am Tag der Umstellung komme es zu einem - allerdings nur kurzen - Ausfall des Telefonanschlusses.

Die Umstellung erfolgt in der Vermittlungsstelle der Telekom.